Das Jahr 2022

Das Jahr 2022 – welche Fragen stellt es uns?

Das Jahr 2022 bringt wieder einige astrologischen Konstellationen mit, die ich hier näher beschreiben möchte. Das sind übergeordnete Themen, die zeigen, wo es hingehen kann und jeder kann für sich persönlich herausfinden, ob für ihn etwas dabei ist.

Exakte Voraussagen kann ich als Astrologin ja sowieso nicht machen.
Und da mich die Persönlichkeitsentwicklung viel mehr interessiert als die Frage, ob das gestimmt hat, was ich aus den Konstellationen vorhergesagt habe, stelle ich dir Fragen.

Die Fragen passen zu den jeweiligen Aspekten und Konstellationen und du kannst sie im Lauf des Jahres immer wieder für dich beantworten.
Das zeigt dir, wie weit du mit dem bestimmten Thema gekommen bist, was du erkannt und gelernt hast und ob du so weitermachen willst wie bisher oder doch besser eine Kursänderung vornehmen möchtest.

Also los:

Das Jahr 2022

Jupiter im Zeichen Fische (1.1. bis 10.5. 2022 und 20.10. bis 20.12. 2022)

  • Übertreibe ich es mit der Hilfsbereitschaft?
  • Wie kann ich der Welt Gutes tun?
  • Welche Heils- und Glücksversprechen verführen mich?
  • Womit und von wem lasse ich mich blenden und warum gelingt das?
  • Suche ich an der falschen Stelle nach Glück und Erfüllung? Oder suche ich womöglich das falsche Glück?
  • Wieviel Rückzug tut mir gut, damit ich wieder in mein Vertrauen, meinen Optimismus, meine Zuversicht komme?
  • Nehme ich mein Glück zu wenig selber in die Hand und warte auf Erlösung?
  • Welche meiner menschlichen Schwächen kann ich gut aushalten? (und welche bei anderen?)
  • Welche meiner Süchte kann ich erkennen und hinter mir lassen?
  • Kann ich die Dinge vertrauensvoll einfach mal laufen lassen?
  • Welches angestrebte Ziel wird mir zu viel?

Jupiter im Zeichen Widder (11.5. bis 28.10. 2022 und 20.12. bis 16.5. 2023)

  • Was muss passieren, damit ich etwas, was mir wichtig ist, verteidige?
  • Wo kann ich über mich hinauswachsen, wenn ich für mich einstehe?
  • Wie kann ich mich zu mehr Eigeninitiative motivieren?
  • Welchen Anfang kann ich machen, damit es besser wird?
  • Wie erkenne ich, dass ich es mit meinem Einsatz übertreibe und mich ausbrenne?
  • Fange ich öfter etwas an und mache es nicht fertig? Wie kann ich das ändern?
  • Welcher neue Entwicklungsschritt steht an? Wo sollte ich draufzugehen?

Neptun im Zeichen Fische (1.1. bis 31.12. 2022)

  • Von welchen Illusionen darf ich mich befreien?
  • Wie friedlich, versöhnlich bin ich?
  • Was kann ich ändern um vertrauensvoller durchs Leben zu gehen? Wie kann ich mein Vertrauen stärken?
  • Was kann ich tun um meinem Einfühlungsvermögen und meiner Intuition mehr zu vertrauen?
  • Wann ist es für mich in Ordnung zu betrügen oder eine (Not)lüge zu gebrauchen?
  • Wie gehe ich mit Leid, Elend und Schwäche um?
  • Welche alternativen Heilmethoden (z.B. Musik, Wasser, Meditation) können mich unterstützen?
  • Wo will ich mich einfach rausziehen und nichts (mehr) davon wissen?

Saturn im Wassermann (1.1. bis 10.9. 2022 und 3.12. bis 31.12. 2022)

  • An welchen fixen Vorstellungen, Ideen und Denkschablonen halte ich (wider besseren Wissens) fest?
  • Bause ich auf die Kraft der Vernunft oder suche ich Schutz beim Absurden oder Irrationalen?
  • Habe ich seit 2021 Verantwortung für meine Zukunft übernommen? Übernehme ich jetzt Verantwortung für 2023?
  • Kann ich aus „verrückten“ Einfällen oder ungenauen Ideen etwas aufbauen und Nägel mit Köpfen machen?
  • Wo wird es Zeit, mit dem Fortschritt ernst zu machen, neue Techniken fest in meinen Alltag einzubauen?
  • Vor welchen Neuerungen habe ich Angst? Warum eigentlich? Und wie kann ich das ändern?
  • Kann ich meinen Medienkonsum beschränken und der Beeinflussung durch Social Media, Handy usw. Grenzen setzen? (Digital Detox)
  • Habe ich Angst davor Freiheiten zu verlieren? Ist diese Angst realistisch? Kann ich etwas dagegen tun?
  • Wo weigere ich mich umzudenken, Veränderungen anzupacken und mit der Zeit zu gehen?
  • Wo versuche ich cool und unnahbar zu sein und nichts an mich heranzulassen? Und warum eigentlich?
Das Jahr 2022

Chiron in Widder (19.2. bis 31.12.2022)

  • Habe ich Angst, meiner Wut freien Lauf zu lassen? Wovor und Warum? Ist diese Befürchtung real?
  • Wann, wo und wem gegenüber kann ich meiner Verletzlichkeit so richtig Ausdruck verleihen?
  • Welcher Schmerz und welche Wunde macht mich wütend?
  • Wem könnte es helfen, wenn ich meine Aggression auslebe? Wie könnte meine Durchsetzung für andere nützlich sein?
  • Was würde ich machen, wenn es mir erlaubt wäre, meine Bedürfnisse gegen äußere Widerstände durchzusetzen?
  • In welchen Lebensbereichen halte ich mich zurück?
  • Wie kann ich offener mit meinen Schwachpunkten umgehen?

Uranus Konjunktion Mars (26.7. bis 11.8.2022)

  • Was stresst mich? Wo und wann falle ich in Hektik, weil ich das richtige Tempo aus den Augen verliere?
  • Muss alles wirklich immer sofort sein?
  • Wo sollte ich eine Bombe platzen lassen oder endlich einen Durchbruch schaffen?
  • In welchen Situationen gehe ich in eine Antihaltung, werde rebellisch oder pubertär?
  • Was macht der Satz „Heute beginnt der Rest meines Lebens“ mit mir?
  • Wann und wo bin ich besonders unfallgefährdet (wegen Stress, Hektik und Hetze)?

Jupiter Konjunktion Neptun (19.3. bis 2.5.2022)

  • Welchen Beitrag möchte ich leisten um die Welt zu einem besseren Ort zu machen?
  • Erkenne ich günstige Gelegenheiten und ergreife ich sie?
  • Träume ich nur vom Glück oder erlaube ich mir schon glücklich zu sein?
  • Übersehe ich das Glück, die Zufriedenheit und den Erfolg, weil ich immer nach noch mehr suche?
  • Wie schaffe ich die Verbindung zwischen Wunsch und Wirklichkeit?
  • Welche Sehnsucht sollte ich zulassen, auch wenn sie sich erstmal traurig anfühlt?
  • Wo ersticke ich meine persönliche Weiterentwicklung, meine Zufriedenheit mit meinen hohen Ansprüchen an mich selbst? (oder an andere)
  • Welchen Segen oder welchen Fluch könnte ich der Welt bringen?

Uranus Quadrat Saturn (1.1. bis 27.1.2022 und 2.8. bis 3.12. 2022)

  • Wie bringe ich Altes und Neues unter einen Hut?
  • Was hat ausgedient, was kann ich ausmisten und woran erkenne ich, dass ich das richtige rausschmeiße?
  • Nach welchen Maßstäben fälle ich ein Urteil?
  • Wie gut bin ich auf wirtschaftliche Turbulenzen vorbereitet?
  • Wie kann ich mich absichern, auf was kann ich bauen, wenn Sicherheiten wegbrechen?
  • Wo will ich raus, weil es zu eng geworden ist?
  • Wo ist ein Bruch gut für mich, damit ich vorwärtskomme?
  • Welche Veränderungen/Abschiede aus 2021 habe ich noch nicht verarbeitet oder wo ist eine Veränderung/ein Abschied noch nicht zu Ende gebracht?
Das Jahr 2022

Neptun Quadrat Venus (10.7. bis 18.7.2022 und 30.11. bis 8.12.2022)

  • Bei welchen Kontakten/Beziehungen bin ich zu viel oder zu wenig vertrauensselig?
  • Sind meine Ansprüche an die Liebe zu hoch? Wünsche ich mir den Traumpartner, den ich nie finden werde?
  • Genieße ich oder ist es schon Sucht?
  • Wofür gebe ich zu viel Geld aus ohne das ich etwas Handfestes davon habe?
  • An welchen Werten kann ich mich in unsicheren Zeiten orientieren?
  • Wie gehe ich mit finanziellen Verlusten um und welche Reaktion wäre angemessen?
  • Für wen oder was opfere ich mich auf?
  • Wie sehr verleugne ich mich um des lieben Friedens willen? 

Rückläufiger Mars in Zwillinge (30.10. bis 31.12. 2022)

  • Woran erkenne ich meine Kraft?
  • Was tue ich, was eigentlich nicht zu meiner Persönlichkeit passt?
  • Wo schieße ich schon mal übers Ziel hinaus?
  • Wo, wann, warum und wen habe ich mit Worten verletzt?
  • Welche Aussagen möchte ich gerne rückgängig machen?
  • Wo lohnt es sich zurückzurudern und wo lohnt es sich, etwas nochmal in Angriff zu nehmen?
  • Was sagst du zu dir selber, wenn du dich nicht durchsetzen, einsetzen, motivieren oder für dich kämpfen konntest?
  • Hast du dich verzettelt, weil du von einem zum anderen gesprungen bist?  

Wie du sicher schon gemerkt hast, gehen viele von diesen Fragen in die Tiefe und stoßen etwas in dir an. Sie bringen dich dazu, mehr über das nachzudenken, wie dein Leben läuft und was du tust. Dieses Nachdenken und bewusstere Hinschauen hilft dir, dich selbst besser zu erkennen, bestimmte Verhaltensweisen zu verändern oder zu verfeinern und dein Leben mehr so zu gestalten, wie es dir wirklich entspricht.

Genau das ist es, was mich an der Astrologie und an meiner Arbeit so begeistert.
Mein eigenes Leben hat sich dadurch sehr zum Besseren verändert und das wünsche dich dir auch!

Quelle: Holger A. L. Faß 2022 – Astrologische Annäherung an das neue Jahr

Soll ich dir schreiben, wenn es einen neuen Artikel gibt?

Dann klicke hier und trage dich für meinen Newsletter ein.
Du bekommst etwa 1x monatlich Tipps zu Astrologie und Persönlichkeitsentwicklung und kannst dir für 0,00 € das E-Book „12 Zeichen – 12 Wege“ herunterladen.

Gefällt dir der Beitrag? Dann kannst du ihn hier teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert